Die Methoden unserer Maßnahmen sind zielgruppenspezifisch und praxisorientiert. Zum Einsatz kommen:

  • Gesprächsrunde
  • Impulsreferat
  • Fortbildung / Workshop bzw. Fortbildungsreihe
  • Zukunftswerkstatt
  • World Café
  • Fallbeispiele
  • Fallberatung
  • visuelles Arbeiten
  • Interkulturelle Mediation
  • Systemisches Coaching

Alle Fortbildungen folgen den vom Förderprogramm Netzwerk IQ normierten Qualitätsmerkmalen für interkulturelle Fort- und Weiterbildungen unter dem Vielfaltsaspekt und werden evaluiert.